Mainz RHEINPFALZ Plus Artikel CDU-Landtagsfraktion: Westpfälzer Klein soll wichtiges Amt übernehmen

Als Parlamentarischer Geschäftsführer vorgesehen: Marcus Klein.
Als Parlamentarischer Geschäftsführer vorgesehen: Marcus Klein.

Die CDU im rheinland-pfälzischen Landtag sortiert ihre Fraktionsspitze neu. Wenn Martin Brandl im Dezember sein Amt als Landrat im Kreis Germersheim antritt, soll der Westpfälzer Marcus Klein den wichtigen Posten des Parlamentarischen Geschäftsführers übernehmen. Dessen bisherige Rolle als einer von fünf Fraktionsvorsitzenden ist dem Bad Dürkheimer Markus Wolf zugedacht.

Über dieses Personalpaket soll die 31-köpfige Fraktion nach RHEINPFALZ-Informationen am kommenden Mittwoch abstimmen. Damit sortieren die Christdemokraten mit fünf Monaten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

loaruVf nheri onodatsiaktrvrnFs eun. sslAan rde ehnoaarrPcsoedl: eBi dre egzonnvereog Diwahkrelt mu eid aeclhfNgo von ndaLtra izrFt rteleBhc (DC)U tha hsci rde zre&luSmlf&dp;ual;um Mnairt dnrlaB 34)( ma .9 nuJi mti einre nkpnpea noesulabt tMehehir elhgic in red etsnre dnueR egneg mulnuf;f& dienean

x