Südwest 23-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Unfall
Die Leuchtschrift »Unfall« auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Zweiradfahrer ist im Kreis Mainz-Bingen mit einem Pkw zusammengestoßen und durch die Luft geschleudert worden. Noch ist das genaue Unfallgeschehen unklar.

Stadecken-Elsheim (dpa/lrs) - Ein 23-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Montagmittag im Kreis Mainz-Bingen auf der L428 zwischen Stadecken-Elsheim und Schwabenheim, wie das Polizeipräsidium Mainz am Dienstag mitteilte. Der Motorradfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht, er soll jedoch nicht in Lebensgefahr sein. Verletzt wurde sonst niemand. 

Nach bisherigem Kenntnisstand soll der 59-jährige Pkw-Fahrer in einem weiten Bogen auf die Landstraße eingebogen und auf die Gegenspur geraten sein, bevor es zum Zusammenstoß kam. Möglicherweise sei seine Sicht wegen eines vorbeifahrenden Fahrzeugs eingeschränkt gewesen, hieß es. Der Motorradfahrer sei daraufhin mit der Motorhaube kollidiert und durch die Luft geschleudert worden.

Polizeimeldung

x