Südwest 1. FC Kaiserslautern bindet Kaloc langfristig

Filip Kaloc
Filip Kaloč (r) jubelt mit Mannschaftskollegen über das Tor.

Nach Ablauf der Leihe bleibt Filip Kaloc in Kaiserslautern. Der Fußball-Zweitligist hat sich für einen Transfer entschieden.

Kaiserslautern (dpa/lrs) - Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat Mittelfeldspieler Filip Kaloc fest verpflichtet. Der 24-Jährige wurde mit einem langfristigen Vertrag ausgestattet, wie der Club am Mittwochabend mitteilte. Der frühere Kapitän der tschechischen U21-Nationalmannschaft kam in der Wintertransferphase zunächst auf Leihbasis von Banik Ostrau. Seit seinem Wechsel lief er in 15 Zweitligaspielen und zwei DFB-Pokal-Partien im Trikot der «Roten Teufel» auf und erzielte insgesamt drei Treffer.

«Mit seiner festen Verpflichtung können wir eine Planstelle im zentralen Mittelfeld besetzen. Filip hat in seiner bisher kurzen Zeit hier deutlich unter Beweis gestellt, welche Qualität er mitbringt, und hat mit seiner Leistung auch einen großen Anteil daran, dass wir den Klassenerhalt geschafft haben», sagte FCK-Geschäftsführer Thomas Hengen.

Vereinsmitteilung

x