Mobilität Elektrischer GT: Zu diesem Preis startet GWM den Ora 07

Ora 07
Europastart: Den Ora 07 gibt es mit Extras von der Ambientebeleuchtung bis hin zum Head-up-Display.

Er erinnert optisch etwas an einen Porsche Panamera, kostet aber kaum mehr als ein VW Passat: Mit dem Ora 07 will Great Wall Motors Elektro-Prestige für Preisfüchse bieten – und reichlich Reichweite.

Friedberg (dpa/tmn) – Die Elektromobilität treibt mal wieder eigenwillige Blüten. Wenn in diesen Tagen der Verkauf des Ora 07 startet, dann bringt GWM (Great Wall Motors) damit eine Schräghecklimousine nach Europa, die optisch etwas an einen Porsche Panamera erinnern kann. Nur, dass der elektrische GT mit einem Grundpreis von 41.990 Euro nicht einmal die Hälfte des Stuttgarter Luxusliners kostet. 

Und dabei soll der Ora 07 alles andere als ein Verzichtsmodell sein. 4,90 Meter lang und innen entsprechend geräumig, gibt es ihn serienmäßig mit zahlreichen Extras von der Ambientebeleuchtung bis hin zum Head-up-Display.

Angeboten wird der Ora 07 dem Hersteller zufolge in zwei Antriebsvarianten: In der Basisversion arbeitet eine E-Maschine mit 150 kW/204 PS an der Vorderachse und ermöglicht mit einem 67 kWh-Akku bis zu 440 Kilometer Normreichweite. Das Top-Modell hat zwei Motoren mit 300 kW/408 PS, Allradantrieb und einen auf 86 kWh vergrößerten Akku, mit dem dann bis zu 520 Kilometer möglich sind. Geladen wird danach eher beschaulich mit 11 kW am Wechsel- und bis zu 88 kW am Gleichstrom.

x