Im Garten RHEINPFALZ Plus Artikel Sugarleaf-Himbeere süßt kalorienfrei

Früchte sucht man an der Sugarleaf-Himbeere vergebens. Sie fällt durch ihre attraktiven Blätter auf.
Früchte sucht man an der Sugarleaf-Himbeere vergebens. Sie fällt durch ihre attraktiven Blätter auf.

Ganz einig sind sich die Botaniker mit ihrer Bezeichnung nicht. Und Früchte sucht man an der Sugarleaf-Himbeere, auch Chinesische Brombeere genannt, vergebens. Zu was sie dann nütze ist? Sie gedeiht unkompliziert im Garten – und bringt mit ihren Blättern kalorienfreie Süße in die Küche.

Im Gegensatz zu anderen Süßkräutern hat die Sugarleaf-Himbeere einen entscheidenden Vorteil: Sie ist winterhart und mehrjährig. Noch dazu lässt sie sich im

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

zpaPflnoft evekriliunt dnu ahmtc btessl mi chhs&mwlse;auaGu eein vrdenhgoreear rFi.ug

Wie dre aNme csnoh ;&tlrvmu,rae ealdnht es icsh ibe edr m-beeagHlSureafier mu neie sRbt-urAu uRs(ub cingihi .rav asivui.)msSsu lMa eindft cihs ide lPaezfn unter dme Neamn ubsRu c,ghiin lam truen uubRs

x