Games RHEINPFALZ Plus Artikel „The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom“: Entdeckerspaß in einer bunten Welt

Riesig: die zersplitterte Spielwelt Hyrule.
Riesig: die zersplitterte Spielwelt Hyrule.

Den Reigen der großen Rollenspiele im Jahr 2023 hat im Mai „The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom“ eröffnet. Wieder gilt es eine riesige Welt zu erkunden, ohne allzu stark dabei an die Hand genommen zu werden. Und gebastelt werden darf auch ...

Das exklusiv auf der Nintendo Switch verfügbare „Tears of the Kingdom“ spielt wenige Jahre nach dem gefeierten Vorgänger „Breath of the Wild“. Wie in Zelda-Spielen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

muhb;&,clliu tis dnonaGfro eretun rde &owl;h,scBtumie der zu gieebninplS intch unr mlu&fu;r dei nZsletu;rgomr&u red Selelwtip aretotnrciwlhv t,si noerdns acuh &faurlu,;md ssad Hdle udn rieugpiSlf nkiL nsniee ncheert Amr l.irtreev ohcD sine cnha med nednr:ae caNh rde retnes ugBeenggn itm dn

x