Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 09. Oktober 2019 Drucken

Apps

Mobile Spiele

Top Ten: «Call of Duty» ist beliebtester Egoshooter für iOS

«Call of Duty»

«Call of Duty» gibt es jetzt erstmals als Spiel auf dem Mobilgerät. Foto: App Store von Apple/dpa-infocom

«Call of Duty» kennen viele schon als Kampfspiel für die Konsole, doch auch als iOS-Version wird der Egoshooter immer mehr nachgefragt. Das macht sich in den aktuellen Charts bemerkbar. Erstmals dabei ist zudem «SHINE - Reise des Lichts».

Berlin (dpa-infocom) - Der Egoshooter «Call of Duty» demonstriert in dieser Woche seine Durchschlagkraft. War das kostenlose Spiel vor sieben Tagen in den iOS-Charts noch nicht einmal vertreten, erobert es nun die Spitze.

Den Nutzern bietet «Call of Duty» Konsolequalität auf dem Mobilgerät. Sie profitieren von einer konfigurierbaren Steuerung, 3D-Grafiken und -Sounds sowie einer Sprach- und Textchat-Funktion. Dadurch lässt sich die Dramatik des Games unterwegs genauso hautnah erleben wie zu Hause vor dem Bildschirm.

Einen Neueinstieg feiert in dieser Woche auch «SHINE - Reise des Lichts». Das Spiel landet auf dem zehnten Platz der meistgekauften iPad-Games und begeistert die iOS-Nutzer mit einem Abenteuer, das sie auf einer virtuellen Reise durch eine atmosphärische Welt aus Licht und Schatten erleben. Es richtet sich an all jene, die sich nach Entschleunigung sehnen und eine Auszeit vom Alltag brauchen.

Meistgekaufte iPhone-Games

Meistgeladene iPhone-Games

Meistgekaufte iPad-Games

Meistgeladene iPad-Games

Pfalz-Ticker