Italien RHEINPFALZ Plus Artikel Warum Melonis Migrationspakt mit Albanien immer teurer wird

Georgia Meloni will Flüchtlinge nach Albanien verfrachten.
Georgia Meloni will Flüchtlinge nach Albanien verfrachten.

Um Migranten wie geplant nach Albanien verfrachten zu können, muss die Regierung von Giorgia Meloni private Schiffe mieten. Das treibt die Kosten für den umstrittenen Asyl-Pakt mit Tirana weiter in die Höhe.

150.000 Euro pro Tag: So viel wird die Miete des privaten Schiffs kosten, mit dem Italien ab dem 15. September pro Monat rund 800 Migranten nach Albanien transportieren will. Die Miete wird zunächst

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

uaf deir aeonMt eteel;sggtf eid iReugreng von aiorigG Meolni aht audz am oantgM neei zgesbKoernoetren onv ,531 ninlieMlo rEuo tigell.ibw eiD hgiulFut&l;eclnm sonell alut dne &elPan;nlum eds esicthannieil eniessrnIitmumnin fau efofrne eeS egieni nSleiemee c;sllm&hduui nvo spaeLdaum vno end gbnRoust

x