Politik RHEINPFALZ Plus Artikel Teilnehmer des Dschungelcamps: Der unaufhaltsame Abstieg des Günther Krause

Hat als Minister kaum einen Skandal ausgelassen: Günther Krause.
Hat als Minister kaum einen Skandal ausgelassen: Günther Krause. Foto: dpa

Für die neue Staffel seiner Dschungelcamp-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ hat RTL den früheren Bundesverkehrsminister Günther Krause an Land gezogen. Es ist der erste Ex-Minister, der ins Dschungelcamp einzieht.

Er war vor 30 Jahren der politische Shootingstar in Ostdeutschland. In der Zeit zwischen Mauerfall und Einheit wurde Günther Krause zum Hoffnungsträger der Christdemokraten. Als

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

etrrrVete red reesnt ndu ltnztee rief hguelmwletn;&a enrRieugg der DDR za&isls;g edr aasldm 6alur-&3i;mejhg IDn-engpiuromile sal mnf&erehla;tuenlhduCr ma gudlsnhVarneitchs muz urnigsiatnEgv.gre Der amgdliae lanrKze Hmlute lhoK leoebnht arusKe tmi imeen osenrsneMiittp mi snreet tusandmctehgees

x