Meinung RHEINPFALZ Plus Artikel Mehr Soldaten: US-Präsident Bidens Botschaft an Putin

Gemeinsam voran: US-Verteidigungsminister Lloyd Austin am Mittwoch bei seinem Besuch in Berlin, rechts seine deutsche Amtskolleg
Gemeinsam voran: US-Verteidigungsminister Lloyd Austin am Mittwoch bei seinem Besuch in Berlin, rechts seine deutsche Amtskollegin Annegret Kramp-Karrenbauer.

Kein Abzug aus Deutschland, sondern eine Aufstockung um 500 GIs – das US-Militär setzt gegenüber Russland ein kluges strategisches Signal.

Das ist eine Überraschung. Zwar rechnete

enandim admi,t dass eoJ Bined sda utn was nsie neoVrärgg nolDda rumTp ochns ehnlebfo tthe,a mi Slit eaonSdtl aus asechtlnduD ziuznb.ehea rAbe asds nun sorag eine usfgotcAknu mu 050 IsG grfoneel s,lol its nie ssearkt nal.Sgi

retErs trsesaAd ist dre rl.emK Udn es tgeh bdeia rgieewn um zpTeulrp,annhe sedornn mu berCy dnu oaiKitondnro isnd edi elhtawocr.Sg cuZhtr!e heOn meeteossC,rpmytu dei edi rluiecthnensdehic eeeriBhc dse ezv,nnreet birngne edi esbnet aeWffn nud ide ne.iwg

igliztciGhee DeibneiplmoteDgAati-o egLa ni erd n,t-kOiraesU eid hacdusru ied taNo ni eine ceenusnKreithsgdgi nwnzegi its edr pturadungH dass die USA nture nBdei ide zlAlain irewde ebrA ucah in irfaAk nud otNhsa btgi es r,oaefnrruduneesgH ide cnsoh uas neaergigscofh nov arpEou uas nggnageane denrwe

Bnide ath am Dneaitgs nnebe dem aiSnlg red nenlcttssEehoshi emd hisrnecsus edzmu nie ogAnbet zur tmoleiapDi hctme.ag eiD tilhceize ierdbe tehSitcr its knie a.uZlfl Wraildmi tnuiP mimnt nru regeGn tesn,r edi es lseerb senrt eie.nnm

itSret msu eGld btbiel aNot vno dre Kiiearrke-Uns its noch uz btnne:oe hhUetsmuccgnni red inds chitn ovm i.csTh iakmsAer aehettrW ist tnxri.otaeb dBien wdri edi detnebLasatet ni erd otaN zotetsrn.ef

x