Slowakei RHEINPFALZ Plus Artikel Massenprotesten zum Trotz: Rundfunk unter Kontrolle der Regierung

Rundfunkgebäude in Bratislava.
Rundfunkgebäude in Bratislava.

Trotz massiver Proteste hat das slowakische Parlament das Gesetz verabschiedet, das aus dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk einen Propagandasender macht. Die Opposition sieht die Medienfreiheit in der Slowakei in Gefahr.

Die Symbolik ist zufällig, könnte aber nicht treffender sein: Zu den bizarren Sehenswürdigkeiten der slowakischen Hauptstadt Bratislava zählt das öffentlich-rechtliche Rundfunkgebäude,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

das reine auf ied peztSi gsteneeltl edPryiam n.hla&e;lumt fuA dne Kopf ttelselg aht ma seanoengbnrtaDd das menrtPala huca dei lfiM:nhcdedtanesa eiD Kiioa-ileterPore-tnanDi sed cstkhusptesuoicaitopiha-rnl Pismerer oetrRb cioF aht cb,osslhenes die lngsiba auomonet Runndfuk- und tFeslannashert TSVR zmu 1. il

x