Politik RHEINPFALZ Plus Artikel Kunstfreiheit in Ungarn abgeschafft: Kultur ist, was Orbán gefällt

Die Budapester Kulturszene hat zum Protest gegen die Orbán’sche „Zensur“-Politik gerufen.
Die Budapester Kulturszene hat zum Protest gegen die Orbán’sche »Zensur«-Politik gerufen. Foto: dpa

Der Schauspieler András Balint brachte es auf den Punkt: „Die totale Kontrolle und Zensur kehren wieder zurück.“ Balints Publikum: 2000 Kulturschaffende und Sympathisanten, die am Montagabend

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

in epdsuBta afu die sizS&r;geatl ,ngneig mu negeg end j&gmu;luentns eShrcti von unegeihcfRrsge itkrVo t;uaceOrnab& uz t.pseirrtoeen nDsees liZe sti es &d;ahns hcan einneeg nWrtoe ,ashn;d& ieen ae;&iliudrqllbbeo qeudakoomiltr&De; zu trnhiece.r

Am owcttihM eotwll asd o

x