Italien RHEINPFALZ Plus Artikel Flughafen Mailand: Abheben mit „Bunga Bunga“

Silvio Berlusconi war vier Mal Ministerpräsident.
Silvio Berlusconi war vier Mal Ministerpräsident.

Der größte Flughafen Mailands soll in Zukunft den Namen des einstigen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi tragen.

Italiens Verkehrsminister Matteo Salvini, Parteivorsitzender der rechtspopulistischen Lega, will Silvio Berlusconi, dem verstorbenen Gründer seines aktuellen Koalitionspartners Forza Italia, unbedingt

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nei Dklmean neet.zs Der thwieitcgs Fgnlfhaeu lMas,naid sda oanteriinenlat rreehkuzD iaaplMsaMln-,eadn slol uu&ntfuk;mglzi dne eNamn sed gstniiene l&npnnteeuM;rriiasdiestm a.erntg

Das umt&llh;a red ;rmeitl&ruemersBug edr isantnchleiie ,ltooeeMrp Bppee la,aS mr;lf&uu rag kneie

x