US-Senatswahl RHEINPFALZ Plus Artikel Ein historischer Tag für Martin Luther Kings Nachfolger

Aller Voraussicht nach wird Pastor Raphael Warnock einer der beiden US-Senatoren aus Georgia.
Aller Voraussicht nach wird Pastor Raphael Warnock einer der beiden US-Senatoren aus Georgia.

Der afroamerikanische Prediger Raphael Warnock zieht wohl als erster Schwarzer aus Georgia in den US-Senat ein. Warum besonders seine Mutter diesen Sieg als Triumph empfinden darf.

Es ist über drei Jahre her, da musste sich Raphael Warnock im Kapitol zu Washington die Hände auf dem Rücken zusammenbinden lassen. Begleitet von anderen Pastoren, hatte er gegen den Versuch

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

der iublakRprnee o,esrtrtipte dei deoetsmsueGfinhrr rcakBa basOma shbnle.uaeuz iolnsPtzei eshc,enenri mu ide Guppre na ads oavmbornDeesnttroits mi eudx;&Gapulmlmeoebk esd lntersaPam zu nriren.ne

eriD ,gnonenrawVru dann udrwe edr tripseanpfterBar sau naltaAt mtg.menoefnse lAs er 0220 lruu&am

x