Reportage RHEINPFALZ Plus Artikel Das Flutgebiet ein Jahr nach der Katastrophe (mit Video)

Heute schmücken bunte Blumen das Brückengeländer in Altenahr. Das Hotel „Zur Post“ ist nach wie vor geschlossen.
Heute schmücken bunte Blumen das Brückengeländer in Altenahr. Das Hotel »Zur Post« ist nach wie vor geschlossen.

Im vergangenen Sommer trat die Ahr über ihre Ufer und tötete 134 Menschen. Heute ist das Wasser längst wieder verschwunden. Wie vorher ist hier aber nichts mehr.

Der Gestank ist weg. Mit dem Schlamm ist auch der modrige Geruch von ausgelaufenem Öl, Abwasser und Verwesung verschwunden. Schon am Ortseingang von Bad Neuenahr-Ahrweiler wird deutlich, dass sich

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ni einme hJra livsee rd;uvelrn&emat h.ta eindrK eplnsei fau eiemn krceA Fn.agne sAu mieen seeRsibu eatrgn neSenonniir ,amtetngYoa dei esi uaf neemi sinehrcf e&nruriem;flGsunt nnebe red z;tg&sleSair seangl.ue

Vor nieem rJha mka die .utFl 314 seeMncnh tarbesn bnharnlie rneegiw nSednut

x