Rheinland-Pfalz Zwei Schwerverletzte nach Küchenbrand

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr
Frontansicht eines Löschfahrzeugs der Feuerwehr.

Verbandsgemeinde Südeifel (dpa/lrs) - Zwei Menschen sind bei einem Brand in einer Wohnung in der Verbandsgemeinde Südeifel (Eifelkreis Bitburg-Prüm) schwer verletzt worden. Ein Bewohner habe versucht, eine brennende Pfanne zu löschen, teilte die Polizei mit. Dabei entstand eine Fettexplosion. Er und ein weiterer Bewohner wurden am Samstagnachmittag mit Verbrennungen und Rauchgasvergiftungen in Krankenhäuser gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210221-99-528681/2