Rheinland-Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Zimmerer: Schule mit Ach und Krach gepackt, und jetzt Weltmeister

Holte sich im russischen Kasan den Weltmeister-Titel im Zimmerhandwerk: Alexander Bruns beim Arbeiten an seinem Mini-Pavillon.
Holte sich im russischen Kasan den Weltmeister-Titel im Zimmerhandwerk: Alexander Bruns beim Arbeiten an seinem Mini-Pavillon.

Das Gymnasium war für Alexander Bruns wirklich nichts. Die zehnte Klasse hat er gerade noch gepackt. Viel lieber hat er am Waldrand Hütten gebaut. Nach einem Praktikum bei einem Zimmererbetrieb stand für ihn fest: kein Abi, kein Studium. Das war für den 22-Jährigen genau der richtige Schritt. Damit hat er es sogar zum Weltmeister geschafft.

Alexander Bruns schlägt aus der Reihe. Er war der Erste in der Familie, der kein Abitur machte, aber eine Ausbildung. Sein Elternhaus ist musikalisch-akademisch geprägt: Sein Vater

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ist ,Hsoritn ensie urMtte alieetegbdus i&glmrn.Saue;n eniSe aur&eeltlm; tecsweSrh aht eegGi tdtruies dnu red &lmurnj;ueeg errduB redgae asd tbuAri feafschtg und dwri wohl ,stduirnee ehrz;llatmu& eid tMuter des Geonnlu,jgd tiKrnse .rsnuB cohD uach ihr erltrtmei ohSn xeAealdrn hta aerrKier tamgh

x