Rheinland-Pfalz Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland bleibt ungemütlich

Schneeschauer
Blumen sind nach einem Schneeschauer mit Schnee bedeckt.

Mainz/Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland müssen sich auch in den kommenden Tagen auf winterlich-ungemütliches Wetter einstellen. Bei wechselnder Bewölkung soll es am Dienstag verbreitet regnen, schneien oder graupeln, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Oberhalb von 400 Metern können bis zu 3 Zentimeter Neuschnee fallen. Auch Gewitter seien möglich. Die Temperaturen liegen zwischen einem und sieben Grad.

In der Nacht zum Mittwoch kühlt es auf bis zu minus sechs Grad ab. Auch im Tagesverlauf soll verbreitet Schnee fallen. Die Straßen können bei bis zu sieben Grad auch vorübergehend glatt werden. In der Nacht zum Donnerstag nehmen die Schauer dann ab, im Tagesverlauf soll es überwiegend trocken bleiben. Die Höchsttemperaturen steigen auf bis zu zehn Grad.

© dpa-infocom, dpa:210406-99-96702/2