Rheinland-Pfalz Vater bedroht Sohn mit Samuraischwert

Polizei-Illustration
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße.

Saarbrücken (dpa/lrs) - Weil er sich offenbar von zu lauter Musik gestört gefühlt hat, soll ein 39-Jähriger in Saarbrücken seinen Sohn mit einem Samuraischwert bedroht haben. Er habe dem 19-Jährigen gedroht, ihn umzubringen, teilte die Polizei am Samstag mit. Beide Männer seien zum Tatzeitpunkt in der vorangegangenen Nacht alkoholisiert gewesen. Die Polizei stellte das Schwert sicher. Gegen den 39-Jährigen werde nun ermittelt.