Rheinland-Pfalz Unfall mit Schwerverletzten: Ursache womöglich Autorennen

Blaulicht und der Hinweis «Unfall»
Blaulicht und der Hinweis »Unfall« leuchten auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Kaiserslautern (dpa/lrs) - Nach einem Verkehrsunfall mit zwei lebensgefährlich verletzten Personen in Kaiserslautern deuten Zeugenhinweise auf ein illegales Autorennen als Unfallursache hin. Die Polizei sucht deshalb weiterhin nach einem hochmotorisierten schwarzen Fahrzeug, wie sie am Dienstag mitteilte.

Kaiserslautern (dpa/lrs) - Nach einem Verkehrsunfall mit zwei lebensgefährlich verletzten Personen in Kaiserslautern deuten Zeugenhinweise auf ein illegales Autorennen als Unfallursache hin. Die Polizei sucht deshalb weiterhin nach einem hochmotorisierten schwarzen Fahrzeug, wie sie am Dienstag mitteilte.

Der Fahrer des schwarzen Autos soll nach dem Unfall am Sonntagnachmittag weitergefahren sein und das andere beteiligte Auto, das gegen einen Baum geprallt war, zurückgelassen haben. Der Fahrer des verunglückten Autos und seine Beifahrerin zogen sich bei dem Aufprall gegen den Baum schwere Verletzungen zu. Sie befinden sich weiterhin im Krankenhaus.

x