Rheinland-Pfalz Saarbrücken muss auf Defensivspieler Uaferro verzichten

Fußball
Fußbälle liegen in einem Tor.

Saarbrücken (dpa/lrs) - Fußball-Drittligist 1. FC Saarbrücken muss in nächster Zeit auf Innenverteidiger Boné Uaferro verzichten. Der 29-Jährige habe sich am Mittwoch im Training «schwerwiegend» an der  Achillessehne verletzt, teilten die Saarländer am Mittwochnachmittag mit. Uaferro wird sich nach Vereinsangaben am Mittwoch einer «abschließenden MRT-Untersuchung» unterziehen.

Saarbrücken (dpa/lrs) - Fußball-Drittligist 1. FC Saarbrücken muss in nächster Zeit auf Innenverteidiger Boné Uaferro verzichten. Der 29-Jährige habe sich am Mittwoch im Training „schwerwiegend“ an der  Achillessehne verletzt, teilten die Saarländer am Mittwochnachmittag mit. Uaferro wird sich nach Vereinsangaben am Mittwoch einer „abschließenden MRT-Untersuchung“ unterziehen.

© dpa-infocom, dpa:210721-99-467031/3

x