Rheinland-Pfalz Nach Überfall auf Ehepaar: Drei Männer angeklagt

Justitia
Eine Statue der Justitia hält eine Waage und ein Schwert in der Hand.

Koblenz (dpa/lrs) - Nach einem Überfall auf ein Ehepaar in Kobern-Gondorf (Kreis Mayen-Koblenz) hat die Staatsanwaltschaft Koblenz Anklage gegen insgesamt drei Männer erhoben. Zwei von ihnen, einem 25- und einem 32-Jährigen, werde unter anderem erpresserischer Menschenraub und schwere räuberische Erpressung vorgeworfen, teilte die Behörde am Mittwoch mit (Az.: 2010 Js 21808/21).

Die beiden sollen im Januar das Ehepaar im Schlaf überrascht und mit Waffen bedroht haben, um sie auszurauben. Während des Überfalls sollen sie die 72 und 78 Jahre alten Opfer gefesselt haben. Vier Monate später wurden die mutmaßlichen Täter aufgrund von DNA-Spuren gefunden. Derzeit befinden sich die Männer in Untersuchungshaft.

Der dritte Angeklagte, ein 32-jähriger Mann, soll im vergangenen Jahr mehrmals ins Haus des betroffenen Ehepaars eingebrochen sein und Antiquitäten gestohlen und später verkauf haben. Auch anderswo soll er gemeinsam mit dem 25-Jährigen Antiquitäten entwendet haben.

© dpa-infocom, dpa:210721-99-466470/3

x