Rheinland-Pfalz Mann nach Schwelbrand tot in Wohnung aufgefunden

Trier (dpa/lrs) - Ein 62 Jahre alter Mann ist nach einem Schwelbrand tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte am Samstagvormittag ein Zeuge einen Brand in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Trier gemeldet. Die Feuerwehr habe im Schlafzimmer der Wohnung einen Schwelbrand entdeckt, den sie schnell löschen konnte. Die Wohnung im ersten Stock sei stark verraucht gewesen. Im Schlafzimmer fand die Feuerwehr dann den 62-jährigen Bewohner der Wohnung tot auf. Die Brandursache war noch unklar, Anzeichen für ein Fremdverschulden gab es laut Polizei nicht. Die Kriminalpolizei ermittelt.