Rheinland-Pfalz Kreis Kaiserslautern mit 11,2 Babys an der Spitze

Baby
Die Hand eines nur wenige Wochen alten Babys ist zu einer kleinen Faust geballt.

Bad Ems (dpa/lrs) - Statistisch 11,2 Babys sind 2019 im Kreis Kaiserslautern pro 1000 Einwohner lebend auf die Welt gekommen. Damit hielt dieser Landkreis den Rekord in Rheinland-Pfalz, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilte. Den niedrigsten Wert mit 7,3 Babys gab es im Kreis Südwestpfalz. Landesweit kamen 2019 durchschnittlich 9,1 Säuglinge pro 1000 Einwohner auf die Welt.

In Städten lag der Wert etwas höher als auf dem Land: In den 12 kreisfreien Städten in Rheinland-Pfalz wurden im Durchschnitt 9,8 Babys pro 1000 Einwohner geboren, in den 24 Landkreisen dagegen nur 8,8. Insgesamt kamen 2019 in Rheinland-Pfalz 37 173 Mädchen und Jungen zur Welt. Pro Frau lag die Geburtenrate bei durchschnittlich 1,6 Kindern.

© dpa-infocom, dpa:210502-99-435722/2

x