Rheinland-Pfalz Eine starke Pfalzredaktion

Karin Dauscher
Karin Dauscher
Sonja Hoffmann
Sonja Hoffmann
Silvia Sebastian
Silvia Sebastian

Unser Mainzer Korrespondentenbüro liegt jetzt in der Hand von Karin Dauscher. Sie ist in Alzey geboren und in Wendelsheim in Rheinhessen und Schöneberg im Hunsrück aufgewachsen. Karin Dauscher hat Deutsche Philologie, Politikwissenschaft und vergleichende Literaturwissenschaft studiert. Nach ihrem Redaktionsvolontariat in der Pressestelle der BASF kam sie 1994 zur RHEINPFALZ in die Lokalredaktion nach Pirmasens. Dort baute sie die lokale und regionale Wirtschaftsberichterstattung auf. Ende 1996 wechselte sie ins Wirtschaftsressort. 2001 beriefen wir sie in unser Mainzer Korrespondentenbüro. Die 54-Jährige ist seit 2020 Vorsitzende der Landespressekonferenz, in der die in Mainz akkreditierten Parlamentskorrespondenten organisiert sind. Karin Dauscher lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Mainz. Unser Mainzer Büro arbeitet für die gesamte Redaktion, besonders eng ist es naturgemäß mit der Pfalzredaktion verbunden.

Die Chefin unserer Pfalzredaktion, Rebecca Ditt, hat ab 1. April Unterstützung durch zwei neue stellvertretende Leiterinnen des großen Ressorts, die sich diese Aufgabe teilen: Silvia Sebastian und Sonja Hoffmann.

Silvia Sebastian kommt aus Ruppertsberg, wo sie mit ihrem Mann auch lebt. Die 36-Jährige hat Englisch, Sozialkunde und Erziehungswissenschaften fürs Lehramt studiert. Sie hat bei uns volontiert und wurde danach Mitglied unserer Online-Redaktion. Die haben wir zum Jahresbeginn 2021 mit dem Südwest-Ressort in der neuen Pfalzredaktion zusammengeführt. Sonja Hoffmann kommt aus Neustadt, wo sie auch lebt. Seit 2014 war sie freie Mitarbeiterin für die RHEINPFALZ. Nach dem Studium der Politik- und Sozialwissenschaften sowie der Betriebspädagogik haben wir sie zur Redakteurin ausgebildet und ins damalige Online-Ressort übernommen.