Rheinland-Pfalz Autofahrer versucht Flucht vor Polizei: Drogen gefunden

Blaulicht
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

Worms (dpa/lrs) - Ein 20 Jahre alter Autofahrer hat sich in Worms eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Er fuhr am Montagabend über eine rote Ampel und wurde dabei von zwei Beamten beobachtet, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Als sie den Fahrer kontrollieren wollte, floh er. Dabei missachtete er mehrere rote Ampeln, fuhr auf der Gegenfahrbahn und auch in einem Kreisel in die falsche Richtung. Da kaum Verkehr auf den Straßen gewesen sei, sei aber niemand gefährdet worden.

Die Beamten stoppten den Mann wenig später. Bei der Kontrolle stellten sie fest, dass er unter Drogen stand. In dem Wagen entdeckten die Polizisten auch Cannabis. Der 20-Jährige musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgegeben.

© dpa-infocom, dpa:210406-99-97045/2