Rheinland-Pfalz Über fünf Promille: Mann wird ins Krankenhaus eingeliefert

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz.

Saarbrücken (dpa/lrs) - Der Atemalkoholtest bei einem betrunkenen Mann in Saarbrücken hat einen Wert von 5,12 Promille ergeben. Die Polizei war am Dienstagmorgen von einem Anwohner in ein Treppenhaus gerufen worden, da sich dort ein betrunkener 35-Jähriger aufhielt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Mann konnte nicht mehr selbstständig gehen. Nach dem Alkoholtest wurde er in eine Klinik gebracht, denn bereits ein Promillewert ab 3,0 kann lebensgefährlich sein. Symptome einer schweren Alkoholvergiftung sind unter anderem Bewusst- und Reflexlosigkeit, Gedächtnisverlust und schwache Atmung.

Saarbrücken (dpa/lrs) - Der Atemalkoholtest bei einem betrunkenen Mann in Saarbrücken hat einen Wert von 5,12 Promille ergeben. Die Polizei war am Dienstagmorgen von einem Anwohner in ein Treppenhaus gerufen worden, da sich dort ein betrunkener 35-Jähriger aufhielt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Mann konnte nicht mehr selbstständig gehen. Nach dem Alkoholtest wurde er in eine Klinik gebracht, denn bereits ein Promillewert ab 3,0 kann lebensgefährlich sein. Symptome einer schweren Alkoholvergiftung sind unter anderem Bewusst- und Reflexlosigkeit, Gedächtnisverlust und schwache Atmung.

x