Open Air in Obrigheim Rock im Hinterland: Ackerhoschis feiern 40. Festival-Auflage

Von der Nordseeküste auf den Stoppelacker bei Obrigheim: Das Duo Raum 27 kommt mit „Hybrid-Pop“.
Von der Nordseeküste auf den Stoppelacker bei Obrigheim: Das Duo Raum 27 kommt mit »Hybrid-Pop«.

Es genießt inzwischen Kult-Charakter, das Festival auf dem Stoppelacker bei Obrigheim. Jetzt geht „Rock im Hinterland“ in seine 40. Auflage. Mit Ferris, Deine Cousine, Raum 27, Haggefugg und weiteren Bands.

Die acht Münchner mischen Ska, Punkrock und Reggae auf mitreißende Art, texten auf Deutsch, Spanisch, Französisch und Italienisch – und sind neben Ferris, Haggefugg und Deine Cousine Headliner bei „Rock im Hinterland“: Sentilo Sono (Sa 23.15 Uhr) lassen das kultige Festival auf dem Acker mit einem Ausrufezeichen ausklingen.

Vorher gibt es jede Menge Live-Musik jenseits des Mainstreams – Newcomer inklusive. Und für Unterhaltung sorgen zudem Highlandgames und ein Kinderprogramm. Wer zwei Tage lang abfeiern möchte, kann vor Ort campen – was im Festivalticket für schmale 45 Euro ebenfalls enthalten ist. Kein Wunder, dass bei diesem stimmigen Konzept jetzt schon „40 Jahre Rock im Hinterland“ gefeiert werden.

Yodas Rising als Local Hero am Start

Zum Geburtstag sind neun Bands auf den Stoppelacker Heidesheimer Straße/Grünstadter Weg eingeladen. Los geht es mit Yodas Rising (Fr 19 Uhr) aus der Pfalz. „Zwei Jungs, die die Bühne des Rockmusikervereins Speyer rockten, als wären es fünf Mann“, bescheinigten Fans dem Duo zuletzt, das sich Heavy-Elektro-Post-Rock-Band nennt. Spannend auch der Mix des Duos Raum 27 von der Nordseeküste: Energiegeladener Hybrid-Pop, markanter Gesang und eingängige Melodien prägen den Stil der Musiker, deren Markenzeichen zudem eigenen Angaben zufolge Oversized-Pullis, alte Trainingsjacken sowie Turnschuhe sind (Fr 20 Uhr).

Und dann wird’s auch schon richtig prominent: Ab 21.30 Uhr heizt Musiker Sascha Reimann, besser bekannt als Ferris MC, freitags den „Ackerhoschis“ ein. Ferris, Ex-Mitglied von Deichkind, machte im vergangenen Jahr Schlagzeilen, nachdem er sich in seiner Biografie „Ferris – Alles außer Kontrolle“ zu Drogensucht und Suizidgedanken in jungen Jahren bekannte. Das „Reimemonster und Enfant Terrible der Hamburger Hip-Hop-Szene“ legte aber auch Musik nach: Sein Album „Alle hassen Ferris“ punktet mit eigenem Crossover-Sound zwischen College-Rock und Fun-Punk. Es sei selbstironisch und auch selbstreflektierend, sozialkritisch und doch ohne erhobenen Zeigefinger unterwegs, urteilt die Rezension.

Überraschungsnewcomer am Samstag

Tag eins beschließen die Kölner Mittelalter-Rocker Haggefugg, bevor der Samstag mit dem Überraschungsnewcomer (17 Uhr) weitergeht. Es folgen: Markus Sprengler & Friends (The Busters, Me and the Heat, 18 Uhr), Irish Folk vom Saint City Orchestra (19.30 Uhr) und Deine Cousine (21.15 Uhr) – womit wir bei einem weiteren prominenten Headliner wären. Ina Bredehorn alias Deine Cousine aus Hamburg ist unter anderem bekannt durch ihre Zusammenarbeit mit Udo Lindenberg („Du knallst in mein Leben“). Mit ihrem Debüt „Attacke“, das auf Anhieb die Top 100 enterte, bespielte sie 2019 große Bühnen, darunter auf dem Wacken, beim Deichbrand-Festival und beim Big-Day-Out-Festival. Die Chartstürmerin hat in Obrigheim ihr aktuelles Album „Ich bleib nicht hier“ im Gepäck.

„40 Jahre Rock im Hinterland“: 25./26.8., Fr Einlass 17 Uhr, Sa Einlass 12 Uhr, Tickets: reservix.de, rockimhinterland.de/tickets, Tageskarten nur an der Abendkasse; Infos: rockimhinterland.de

1619_Pfalzgefühl_digital

Hast du die Pfalz im Blut?

Liebst du die Pfalz genauso wie wir? Gehst du gerne auf Weinfeste? Kennst du dieses Pfalzgefühl, das sich nicht beschreiben lässt, weil man es einfach erleben muss? Hier gibt es Artikel für alle Pfälzer, die die Pfalz im Herzen tragen. Für alle, die wissen, wo Hettrum, Hääschde und Harschem liegen. Und für alle, die warme Sommerabende am liebsten mit ihren Freunden und Dubbeglas in der Hand verbringen.

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x