Pfalz FCK: Trainersuche konzentriert sich jetzt auf einen kleinen Kandidatenkreis

91-93103505_fck-trainer-3.jpg
Nach der Vertragsauflösung von Trainer Tayfun Korkut (42) und Co-Trainer Xaver Zembrod (50) ist Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern auf Trainersuche. "Es geht nur noch um Kandidaten aus einem kleinen Kreis", sagte Sportdirektor Uwe Stöver am Dienstag. Namen mochte er nicht nennen, Spekulationen um Trainer wie Bruno Labbadia oder Ciriaco Sforza nicht kommentieren. Möglichst bis zum Trainingsstart am 3. Januar soll der neue Chef-Coach präsentiert werden.