Pfalz FCK: Spalvis-Einsatz in Zwickau fraglich

Nicht der erhoffte Heimsieg und dazu ein dicker Verband am rechten Bein: FCK-Stürmer Lukas Spalvis (ganz links) mit seinen Kolle
Nicht der erhoffte Heimsieg und dazu ein dicker Verband am rechten Bein: FCK-Stürmer Lukas Spalvis (ganz links) mit seinen Kollegen nach dem 0:0 am Samstag im Derby gegen den Karlsruher SC.
Stürmer Lukas Spalvis vom Drittligisten 1. FC Kaiserslautern hat beim 0:0 am Samstag gegen den Karlsruher SC eine Muskelverletzung am rechten Bein erlitten. Ob der 24-Jährige dem FCK am Sonntag (Spielbeginn ist bereits um 13 Uhr) beim FSV Zwickau zur Verfügung stehen wird, ist offen. Er wird ein weiteres Mal untersucht.
x