Rezept Biancas Mohn-Marzipan-Torte

Bianca Häfner mit ihrer Mohn-Marzipan-Torte
Bianca Häfner mit ihrer Mohn-Marzipan-Torte
view_kochen_haefner300321mgo09
view_kochen_haefner300321mgo10
view_kochen_haefner300321mgo11

Bianca Häfner zaubert für unsere Leser einen leckeren Nachtisch: Mit wenigen Zutaten gelingt ihr diese Mohn-Marzipan-Torte , die auf jeder Party ein Hingucker ist.

Zutaten:

6 Eier

220 Gramm Zucker

view_kochen_haefner300321mgo08
Rezept

Ein Klassiker der italienischen Küche: Vitello Tonnato

1 Päckchen Vanillezucker

6 Esslöffel warmes Wasser

180 Gramm Mehl

2 Teelöffel Backpulver

2 Esslöffel Mohn-Marzipan

2 Packungen Marzipan-Rohmasse

4 Päckchen Sahne

4 Päckchen Vanillezucker

4 Päckchen Sahnesteif

Mohn zum Verzieren

Zubereitung:

Eier trennen. Das Eigelb mit dem Zucker und dem Vanille-Zucker und dem warmen Wasser schaumig rühren, bis der Zucker aufgelöst ist.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen und auf die Eigelbmasse gleiten lassen. Das Mehl mit dem Mohn und dem Backpulver vermischen und auf die Eischneemasse sieben. Vorsichtig unterheben.

Den Teig in eine Springform geben und bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen. Den abgekühlten Tortenboden in drei Scheiben schneiden.

4 Päckchen Sahne mit Vanille-Zucker und Sahnesteif steif schlagen. Kühl stellen.

Eine der Marzipan-Rohmassen zu einer Platte in der Größe der Kuchenform ausrollen, am besten zwischen zwei Schichten Backpapier. Auf einen der Böden legen, mit einem Drittel der Sahne bedecken und glattstreichen. Den nächsten

Boden draufsetzen und genauso verfahren. Zum Schluss die restliche Sahne oben und an den Seiten der Torte verteilen und glattstreichen.

Zum Verzieren ein kleines Wasserglas nehmen und den Rand anfeuchten. Den feuchten Rand in den Mohn tauchen und mit Hilfe des Glases kleine Kreise auf die Torte aufbringen.

x