Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Ärztemangel: Warum Hausärzte keinen Nachwuchs finden

Viele junge Ärzte entscheiden sich dagegen, selbstständig in einer eigenen Praxis zu arbeiten.
Viele junge Ärzte entscheiden sich dagegen, selbstständig in einer eigenen Praxis zu arbeiten.

An vielen Orten in der Pfalz ist ein großer Teil der Allgemeinmediziner bereits im Rentenalter – und hat Schwierigkeiten, Nachfolger zu finden. Schon jetzt fehlen landesweit knapp 1000 Hausärzte. Die Landarztquote allein könne da nicht helfen, heißt es vonseiten der Ärzte.

Monatelanges Warten auf einen Arzttermin oder gar kein Hausarzt mehr vor Ort – „in den nächsten fünf Jahren wird jeder den Ärztemangel zu spüren bekommen“,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

its naJos ni-HrflEmaoefn zuguur.let;ebm& rDe ieendiAmllrzmgieen uas aRnherzinbe reK(si semi)Gremerh its zVrsdrenioet eds ertsuewmrnklzezA;&t ao&buqDfucSl;lzmq-od;dd;lsp&u&ou mti iStz in dnKael sireK( .)isrmemeGher ieessD tezst hics rheiecmlathn uu;mlf&rda eni, uahwmelz;tcsra&uhNc i

x