Neuseeland RHEINPFALZ Plus Artikel Ureinwohner stellen rund ein Fünftel der Bevölkerung – Meilenstein für die Maori

Versammlung am Nationalfeiertag Waitangi.
Versammlung am Nationalfeiertag Waitangi.

Einst glaubte man, die neuseeländischen Ureinwohner würden über kurz oder lang aussterben. Danach sieht es nicht mehr aus. Doch manche Vorteile für die Indigenen treffen bei den restlichen vier Millionen Neuseeländern einen wunden Punkt.

Flächenmäßig ist Neuseeland kein kleines Land. Der Pazifikstaat, der aus zwei großen Inseln besteht, ist mit fast 269.000 Quadratkilometern sogar ein wenig größer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

als .neii;rarongitsnlbzG& seusdenleaN hrulf&eur;em nrmrmnisitreiPiee enlHe kralC rrtepizojei in emine Ptso auf edr orlmftPat X esnit ihr nsegeie daLn fau enie aeKtr nvo pauEo,r um uz n,zeegi asds Nueselnade hisc in lerlov aueL;gln&m ni atwe onv poengahKen sbi anch rhufir&nku;Sdacmel rnektceers

x