Panorama Tom Hanks gratuliert Studenten mit persönlicher Botschaft

Tom Hanks
Tom Hanks kommt im Februar zur 92. Verleihung der Academy Awards in das Dolby Theatre in Los Angeles. Hanks und seine Frau Rita Wilson waren im März unter den ersten Prominenten, die ihre Erkrankung mit dem Coronavirus öffentlich gemacht hatten.

Nach seiner überstandenen Covid-19-Erkrankung hat Oscar-Preisträger Tom Hanks mit einem lustigen Zeugnis den Schulabgängern des Jahres 2020 gratuliert.

Los Angeles (dpa) - Ihr seid die «Erwählten!», schreibt Schauspieler Tom Hanks auf Twitter zu einem verschnörkelten Abschlusszeugnis mit altmodischem Schriftzug.

Trotz der Härten der Corona-Krise hätten die Highschool-Absolventen ihre Ausbildung beendet und dabei Ehre, Einsatz und gutes Bürgerverhalten gezeigt, attestiert Hanks mit dem «halb-offiziellen» Zeugnis.

Es trägt zwei Unterschriften: die von Hanks, der sich augenzwinkernd als «amerikanische Berühmtheit» ausgibt, und die des verstorbenen Physikers Albert Einstein. In einem weiteren Tweet postete der Schauspieler ein Foto von 1974, das ihn mit kinnlangen Locken als Highschool-Schüler im kalifornischen Oakland zeigt.

Hanks und seine Frau Rita Wilson waren im März unter den ersten Prominenten, die ihre Erkrankung mit dem Coronavirus öffentlich gemacht hatten. Mittlerweile sind die beiden wieder genesen.

Wegen der Corona-Pandemie sind in den USA in diesem Jahr die traditionellen Abschlussfeiern an den Schulen abgesagt worden. Zahlreiche Stars machen bei virtuellen Aktionen mit, um die jungen Absolventen zu ehren.