Leute Neues von Kostja Ullmann, Harald Glööckler, Frank Elstner und Cathy Hummels

Kostja Ullmann.
Kostja Ullmann.
Harald Glööckler
Harald Glööckler
Frank Elstner
Frank Elstner
Mats und Cathy Hummels.
Mats und Cathy Hummels.

Kostja Ullmann: Rät von Sex im Auto ab

Sex im Auto ist nicht heiß, sondern „kalt und unglaublich unbequem“, findet Kostja Ullmann. „So was macht man nur einmal im Leben“, sagte der Schauspieler, der an diesem Samstag 36 Jahre alt wird, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Er selbst habe es ausprobiert. „Ich kann es nicht weiterempfehlen, vor allem, wenn man keine Standheizung hat.“ In der neuen Joyn-Serie „Aus dem Tagebuch eines Uber-Fahrers“ spielt Ullmann einen Berufsfahrer, der sein Auto auch als Wohnung nutzt.

Harald Glööckler: Keine „pompööse“ Party zum 55.

Modezar Harald Glööckler feiert an diesem Samstag seinen 55. Geburtstag. Eine „pompööse“ Party wird es nicht geben. Der Kirchheimer feiert zu dritt. „Mein Mann, mein Hund und ich, das war’s“, sagte er gestern der RHEINPFALZ. Es sei auch nicht der richtige Moment, um zu feiern. „Ich wäre ein schlechtes Vorbild, wenn ich jetzt eine Party schmeißen würde“, so Glööckler. Außerdem finde er Geburtstage generell schwierig. „Man weiß ja bei Geburtstagen auch nicht, ob man lachen oder weinen soll“, sagte er und zog den Vergleich zu Beerdigungen. „Wenn man feiert, dann nur wegen der Anderen.“

Frank Elstner: Letzte Show als Abschiedsgeschenk

TV-Urgestein Frank Elstner (78) will sich zurückziehen und zeigt seine letzte Show beim Streamingdienst Netflix. Die Talkshow heißt „Wetten, das war’s..?“, frühere Folgen dieses Formats sind bei der Plattform Youtube veröffentlicht worden. „Ein Gespräch ist kein Boxkampf. Es geht nicht ums Gewinnen. Vielmehr ist es ein Geschenk. Und diese Sendung ist mein letztes an Sie“, sagte Elstner der „Bild“-Zeitung. „Wetten, das war’s..?“ ist bei Netflix ab 12. Juni abrufbar. Die Gäste der letzten Folgen sind Klaas Heufer-Umlauf, Joko Winterscheidt, Lena Meyer-Landrut, Charlotte Roche und Daniel Brühl.

Cathy Hummels: Widerspricht Gerüchten über Ehekrise

Influencerin Cathy Hummels (32) hat Trennungsgerüchte um sie und Ehemann Mats (31) dementiert. „Wir sind nicht getrennt. Wir sind ein Paar und planen gerade unseren Hochzeitstag. Wichtig ist, dass es für uns als Ehepaar funktioniert und unser Sohn Ludwig glücklich ist“, sagte sie der „Bild“-Zeitung. Dennoch hätten die Münchnerin und ihr Mann, der als Fußballprofi bei Borussia Dortmund spielt, sich für zwei Wohnsitze entschieden. „Jeder muss herausfinden, was ihn glücklich macht. Mats braucht seinen BVB, und ich meine Familie in München und meine Freunde“, erklärte Hummels weiter.