Leute Neues von Iris Berben, Matthias Brandt, Doris Schröder-Köpf und Peter Weck

Iris Berben: Ich würde am liebsten ewig leben.
Iris Berben: Ich würde am liebsten ewig leben.
Matthias Brandt: Kanzlersohn mit Herz für die Provinz.
Matthias Brandt: Kanzlersohn mit Herz für die Provinz.
Doris Schröder-Köpf: Neues Testament vor Herz-OP.
Doris Schröder-Köpf: Neues Testament vor Herz-OP.
Peter Weck: Frisch verliebt mit fast 90 Jahren.
Peter Weck: Frisch verliebt mit fast 90 Jahren.

Iris Berben: Ich würde am liebsten ewig leben

Für Schauspielerin Iris Berben spielt Erotik auch im Alter noch eine Rolle. „Erotik hört nie auf, sie wird nur anders besetzt“, sagte sie kurz vor ihrem 70. Geburtstag am 12. August. Erotik habe dann zu tun mit Klugheit, mit Ironie, mit Selbstverständnis, mit Unsicherheit. Sie selbst schätze all diese Dinge an ihrem Partner Heiko Kiesow, mit dem sie seit 13 Jahren zusammen ist. „Ich wünschte mir, es würde ewig so weitergehen. Ich lebe so gerne“, sagte Berben.

Matthias Brandt: Kanzlersohn mit Herz für die Provinz

Schauspieler Matthias Brandt hat ein Herz für die Provinz. Bei Dreharbeiten hat der 60-Jährige einige Zeit in einem Dorf zwischen Köln und Bonn verbracht: „Auf jeden Fall finde ich es interessant, von so einer Umgebung zu erzählen. Schon weil so viel mehr Menschen in der Provinz leben als in großen Städten.“ Er sehe sich weder als ausgesprochenen Stadt- noch als Landmenschen, sagte Brandt, der in der Nähe von Berlin lebt: „Ich bin nicht so ein Heimatmensch.“

Doris Schröder-Köpf: Neues Testament vor Herz-OP

Vor einer schweren Herz-Operation will die SPD-Politikerin Doris Schröder-Köpf auf das Schlimmste vorbereitet sein. „Ich habe ein neues Testament verfasst“, sagte die 57-Jährige. Außerdem habe sie einen Testamentsvollstrecker eingesetzt, der ihren drei Kindern zur Seite stehen könne. Die Ex-Frau von Alt-Kanzler Gerhard Schröder (76) wird laut Zeitschrift „Bunte“ bald in Hannover operiert: „Die Vorstellung, dass der Brustkorb geöffnet, das Herz stillgelegt und man an die Herz-Lungen-Maschine angeschlossen wird, ist natürlich schon belastend.“

Peter Weck: Frisch verliebt mit fast 90 Jahren

Der österreichische Schauspieler Peter Weck ist mit fast 90 Jahren frisch verliebt. Weck ist mit der 47-jährigen Kinderpsychologin Joanna Rzepa zusammen, wie er sagte. „Sie können sicher sein, dass Sie nicht zu einer Hochzeit geladen werden – das wäre eine Idiotie für mich. Joanna ist nicht meine Zukünftige, sondern meine Momentane.“ Einem Medienbericht zufolge leben Weck, der am 12. August 90 Jahre alt wird, und Rzepa in zwei Wohnungen im selben Haus in Wien. Der Schauspieler wirkte in Dutzenden Filmen und Fernsehserien mit, unter anderem in dem Klassiker „Sissi“ aus dem Jahr 1955 und der ZDF-Serie „Ich heirate eine Familie“ aus den 80ern.