Ruhrgebiet Bestatter bedankt sich bei Corona-Leugnern

5fa2be00cb00263a

Ein Bestatter aus dem nördlichen Ruhrgebiet hat auf Facebook eine sarkastischen Dank an Coronaleugner gerichtet: „Corona leugnen sichert Arbeitsplätze - Danke“ schreibt Sascha Müller aus Waltrop namens seines Unternehmens. „Dieser Satz soll zum Nachdenken anregen. Damit auch der letzte Corona-Leugner versteht, dass das hier kein Spaß ist“, sagte der 48-Jährige der „Waltroper Zeitung“.

Der Bestatter sagte der Zeitung auch, dass er selbst bereits eine Covid-19-Infektion hinter sich habe, deren Folgen er immer noch spüre. Derzeit äschere er fünf bis sechs Verstorbene ein, die im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion gestorben seien – pro Tag. Vor drei Wochen sei es noch einer pro Tag gewesen. Er befürchte eine steigende Tendenz.

Der Artikel bei der „Waltroper Zeitung“