Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Samstag, 17. Februar 2018

2°C

Freitag, 09. Februar 2018 Drucken

Wirtschaft

Beim VW-Chef wächst der Frust

Matthias Müller soll den VW-Konzern ins Zeitalter der E-Mobilität führen. Doch er ist oft mit Vergangenheitsbewältigung beschäftigt.

Matthias Müller soll den VW-Konzern ins Zeitalter der E-Mobilität führen. Doch er ist oft mit Vergangenheitsbewältigung beschäftigt. ( . Foto: dpa)

«Wolfsburg.» Kartellvorwürfe, Affentests – und bei Audi steht wieder die Staatsanwaltschaft im Haus: Wenn VW-Chef Matthias Müller den Autokonzern gerade in etwas ruhigerem Fahrwasser wähnt, kündigt sich schon das nächste Desaster an.

Weiterlesen ...

Sie sind bereits Abonnent unserer digitalen Produkte?

Dann melden Sie sich hier an.


Sie möchten diesen Artikel weiterlesen und zahlreiche weitere Vorteile nutzen?

Mit einem digitalen Abonnement erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln und lesen alle Ausgaben der RHEINPFALZ, der Marktplätze und des LEO online auf Ihrem PC, Notebook oder Tablet.

 

Mehr Infos

Pfalz-Ticker