Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Sonntag, 25. Februar 2018

1°C

Mittwoch, 14. Februar 2018 Drucken

Rheinland-Pfalz

Schlagabtausch der Parteien am Aschermittwoch

Julia Klöckner

Julia Klöckner grüßt das Publikum mit Helau. Foto: Andreas Arnold

Speyer/Mainz (dpa/lrs) - Am Aschermittwoch ist «alles vorbei», aber nicht der politische Schlagabtausch: In Rheinland-Pfalz treten die Parteien dann zum verbalen Gefecht an. Die SPD trifft sich in Speyer, wo Ministerpräsidentin und SPD-Vize Malu Dreyer sowie der Landesvorsitzende Roger Lewentz erwartet werden. Die CDU ist ebenfalls in Speyer zu Gast und lädt zu einer «kraftvollen politischen Rede» von Landeschefin und Bundesvize Julia Klöckner ein. Die FDP hält den politischen Aschermittwoch mit dem Landesvorsitzenden Volker Wissing und mit Landtagsfraktionschefin Cornelia Willius-Senzer in Mainz ab. Die Linke erwartet in Mainz die stellvertretende Bundestagsfraktionschefin Sevim Dagdelen.

Pfalz-Ticker