Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 12. September 2018 Drucken

Rheinland-Pfalz

Pferdestall in Neuwied abgebrannt

Neustadt/Wied (dpa/lrs) - Ein Pferdestall ist im Landkreis Neuwied abgebrannt. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer am Mittwochvormittag an einer Landstraße zwischen Etscheid und Rüddel aus. Die meterhohen Flammen griffen auch auf ein nahes Waldstück über. Die Pferde waren auf der Weide und blieben unverletzt. Im Stall wurden Heuballen gelagert. Nach Angaben der Polizei ist Brandstiftung nicht auszuschließen. Die Ermittlungen dauern an.

Pfalz-Ticker