Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 09. März 2018 Drucken

Rheinland-Pfalz

Noch kein Frühlingsaufschwung in der Fahrradsaison

Fahrrad

Eine Frau steht mit ihrem Fahrrad neben einem Lindenbaum. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Koblenz (dpa/lrs) - Die diesjährige Fahrradsaison scheint in Rheinland-Pfalz noch nicht richtig Fahrt aufgenommen zu haben. Landesweit warten etliche Fahrradverleiher nach dem bislang eher kühlen Wetter auf Kunden. «Es ist noch sehr ruhig», sagte Iris Fußer, Mitarbeiterin eines Unternehmens mit Sitz in Hördt (Kreis Germersheim). Zwar gebe es schon einige Buchungen, diese seien aber meist für einen späteren Zeitpunkt im Jahr. Ähnlich sieht es bei einem Geschäft mit Mieträdern in Koblenz und bei einem Fahrradverleih in Hermeskeil in der Vulkaneifel aus.

Die Tourismusbranche in Rheinland-Pfalz hat Radfahrer seit längerem als eigene Zielgruppe entdeckt. Um sie anzulocken, setzt die Branche auf etliche Radfernwege und auf Fahrradveranstaltungen. In diesem Jahr findet erstmals ein E-Bike-Festival am Nürburgring Ende Juli in der Eifel statt. Es ist Teil der dreitägigen Veranstaltung «Rad am Ring». Mit der Aktion, bei der E-Bike-Fahrer auch auf die Rennstrecke dürfen, solle dem Trend hin zum motorisierten Fahrrad Rechnung getragen werden, erklärte die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH.

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Pfalz-Ticker