Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Freitag, 23. Februar 2018

3°C

Freitag, 09. Februar 2018 Drucken

Politik

Koalitionsvertrag: In der CDU grummelt's

Von Hartmut Rodenwoldt, Berlin

Lächeln nach „stundenlanger Sprachlosigkeit“: die Parteichefs von SPD, CSU und CDU, Martin Schulz, Horst Seehofer und Angela Merkel. (Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa)

Sieht Ostdeutschland unterrepräsentiert: Thüringens CDU-Chef Mike Mohring.

Sieht Ostdeutschland unterrepräsentiert: Thüringens CDU-Chef Mike Mohring. ( Foto: dpa)

Sozialdemokraten könnten nicht mit Geld umgehen, so der Bad Dürkheimer Abgeordnete Johannes Steiniger.

Sozialdemokraten könnten nicht mit Geld umgehen, so der Bad Dürkheimer Abgeordnete Johannes Steiniger. ( Archivfoto: Linzmeier-Mehn)

Die vereinbarte Ressortverteilung der Groko sei nicht vom Wahlergebnis 2017 gedeckt, findet der Kieler CDU-Ministerpräsident Daniel Günther.

Die vereinbarte Ressortverteilung der Groko sei nicht vom Wahlergebnis 2017 gedeckt, findet der Kieler CDU-Ministerpräsident Daniel Günther. ( Foto: dpa)

In der CDU macht sich Unzufriedenheit breit. Die Entscheidung, den Sozialdemokraten drei Schlüsselressorts zuzugestehen, kommt nicht gut an. Von Fehlern ist die Rede, von Enttäuschungen und vom Ende solider Haushaltspolitik. Parteichefin Angela …

Weiterlesen ...

Sie sind bereits Abonnent unserer digitalen Produkte?

Dann melden Sie sich hier an.


Sie möchten diesen Artikel weiterlesen und zahlreiche weitere Vorteile nutzen?

Mit einem digitalen Abonnement erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln und lesen alle Ausgaben der RHEINPFALZ, der Marktplätze und des LEO online auf Ihrem PC, Notebook oder Tablet.

 

Mehr Infos

Pfalz-Ticker