Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Mittwoch, 15. November 2017

7°C

Mittwoch, 15. November 2017 Drucken

Innenpolitik

Jamaika-Sondierung: An diesen zehn Knackpunkten hakt es

Von Winfried Folz, Berlin

Am 10. November 2017 demonstrieren Aktivisten der Umweltschutzorganisation Greenpeace in Berlin dafür, das Thema "Faire Landwirtschaft" in den Sondierungsgesprächen zu berücksichtigen. (Foto: dpa)

In dieser Woche wollen Union, FDP und Grüne entscheidende Fortschritte erzielen. Am Donnerstag kommt es zur „Nacht der langen Messer“.

Nicht nur die Flüchtlingspolitik ist einer der Knackpunkte bei den Jamaika-Gesprächen. Die Differenzen sind groß, die Verhandlungen zäh. Das geplante Viererbündnis ist noch lange keine ausgemachte Sache. In der „Nacht der langen Messer“ von Donnerstag auf Freitag begeben sich die Sondierer auf die mühsame Suche nach Kompromissen. Bei einigen Punkten haben sich die Jamaika-Parteien aber schon bewegt, bei anderen hakt es noch gewaltig. Hier die zehn strittigsten Themenfelder:

Pfalz-Ticker