Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Montag, 20. November 2017

8°C

Donnerstag, 14. September 2017 Drucken

Zweibrücken Land

Lautzkirchen dient als Vorbild

Ramstein-Miesenbach: Auf dem Schulhügel soll ein Kolumbarium zur Aufbewahrung von Urnen gebaut werden

Von Monika Klein

Wo einst in Ramstein die alte katholische Kirche stand, soll nun ein Kolumbarium gebaut werden.

Wo einst in Ramstein die alte katholische Kirche stand, soll nun ein Kolumbarium gebaut werden. ( Foto: VIEW)

Bislang gibt es in der Region nur wenige Kolumbarien: Im saarländischen Blieskastel bietet die Firma Steimer und Grub seit 2012 am Lautzkircher Friedhof eine Stätte zur Urnenaufbewahrung an, unser Foto entstand kurz nach der Eröffnung.

Bislang gibt es in der Region nur wenige Kolumbarien: Im saarländischen Blieskastel bietet die Firma Steimer und Grub seit 2012 am Lautzkircher Friedhof eine Stätte zur Urnenaufbewahrung an, unser Foto entstand kurz nach der Eröffnung. ( Archivfoto: Moschel)

Das Thema „Urnenkirche“ ist laut Werner Heinrich (FWG) von großem Interesse. Im Mai hatte er im Stadtrat die Idee vorgebracht, ein Kolumbarium auf dem Grundriss der ehemaligen katholischen Kirche auf dem Ramsteiner Schulhügel zu errichten (die …

Weiterlesen ...

Sie sind bereits Abonnent unserer digitalen Produkte?

Dann melden Sie sich hier an.


Sie möchten diesen Artikel weiterlesen und zahlreiche weitere Vorteile nutzen?

Mit einem digitalen Abonnement erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln und lesen alle Ausgaben der RHEINPFALZ, der Marktplätze und des LEO online auf Ihrem PC, Notebook oder Tablet.

 

Mehr Infos