Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 18. Juni 2019 Drucken

Kurznachrichten

Forscher zum Fall Lübcke: Rechte Szene hat Gewaltpotenzial

Marburg (dpa) - Die rechtsextreme Szene in Hessen besitzt laut dem Demokratiezentrum der Uni Marburg genug Gewaltpotenzial für eine Tat wie den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke. «Wenn man die Chronik der Gewaltandrohungen in den letzten Jahren durchgeht, ist das nicht fernliegend», sagte der Leiter Reiner Becker auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. So habe es Drohungen gegen Bürgermeister in der Flüchtlingskrise gegeben und gegen die NSU-Opfer-Anwältin Seda Basay-Yildiz. Und im Fall Lübcke habe «möglicherweise jemand solche Drohungen leider wahrgemacht».

Pfalz-Ticker