Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

 

DIE RHEINPFALZ muss ihren Whatsapp Newsletter zum Dezember 2019 einstellen. Das sind jetzt Ihre Alternativen.

 

Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres WhatsApp-Newsletters, wir müssen reden.

Von WhatsApp haben wir vor einigen Wochen die Nachricht bekommen, dass wir Ihnen ab Dezember 2019 nicht mehr unseren Newsletter in gewohnter Form schicken dürfen.

Dies gilt nicht nur für uns, sondern für alle Zeitungen, Unternehmen und Organisationen, die dieses Instrument nutzen. Wir stellen unseren Service natürlich nicht ein, denn wir haben eine Lösung, damit Sie weiter Nachrichten von uns bekommen. Rund 8.000 Menschen haben unseren Dienst abonniert und wir wollen Ihnen auch weiterhin ein treuer Begleiter sein. 

Anstelle von WhatsApp können wir Ihnen drei Alternativen anbieten, die wir Ihnen weiter unten vorstellen. 

Befolgen Sie diese drei Schritte, um ab Dezember weiterhin den RHEINPFALZ Messenger Service nutzen zu können.

  1. Wählen Sie unten Ihre bevorzugte Alternative zu Whatsapp
    Direkt zu: Notify App | Facebook-Messenger | Telegram
  2. Tippen Sie auf den entsprechenden Button "Chat starten"
  3. Sobald Sie den Newsletter über den neuen Kanal zum ersten Mal erfolgreich erhalten haben, können Sie uns auf Whatsapp "stop" schreiben, um dort den Versand einzustellen.


Notify App - die datensparsame Alternative:

Mit dieser kostenlosen App, früher bekannt unter Insta News unseres Dienstleisters MessengerPeople bekommen Sie weiterhin unsere Newsletter wie gewohnt zugeschickt. In Notify werden nur die für den Versand notwendigen Informationen gespeichert, einen Account mit Ihrem Namen müssen Sie dort nicht zwingend anlegen. Weitere Informationen zum Datenschutz der Notify App erhalten Sie hier.

Facebook Messenger

Wie der Name schon sagt, kommt der Facebook Messenger (übrigens ebenso wie WhatsApp) aus dem Hause Facebook. Sie besitzen bereits ein Facebook-Profil? Dann können Sie auch den Facebook-Messenger nutzen, indem Sie sich die Messenger-App herunterladen. 

Telegram

Telegram haben wir als Alternative erst seit wenigen Tagen neu im Angebot. Der Messenger ist in Deutschland noch nicht sehr weit verbreitet, erfreut sich aber immer größer werdender Beliebtheit. Der Messenger-Konkurrent von WhatsApp arbeitet cloudbasiert und ist kostenlos.