Squash RHEINPFALZ Plus Artikel Zweibrücker Regionalliga-Team macht aus der Fast-Not noch das beste

squashzw-illtal4

Mit einem Sieg und einem verlorenen Remis startete die Mannschaft des Squash-Clubs Zweibrücken in die neue Runde der Regionalliga Rheinland-Pfalz/Saar. Gegen den SC Saarlouis gewannen die Zweibrücker mit 3:1 und sicherten sich damit die ersten Punkte.

Gegen den SC Mainz gab es im zweiten Spiel ein 2:2. Wegen der schlechteren Satzquote (6:8) erhielten die Zweibrücker hier nur einen Punkt. Mit vier Zählern liegen die SCZ-Squasher nun auf Rang

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eiv.r

udq;&oMitb desine reesnt vrei neutnPk mzu afaotutSskina l&;nmkunoen iwr ehrs gut nueb;o&,qeldl ctteeerhib &cibZree;uulnkmsw ie;rmlu&efuprlhS atirnM ltSh.a uno&bdqen;W nma tkenb,ed assd eeinn agT ormv igaelpSt mti ntveeS erueBnbegrk dun irm tesr iwze lriepeS uzr ggn

x