Corona-Inzidenz Zweibrücken bleibt Letzter in Deutschland

corona impfstoff drk gästehaus mörsbach-6

Am Donnerstag meldete die Kreisverwaltung Südwestpfalz vier neue Corona-Fälle in Zweibrücken, zwei davon betreffen Personen, die sich in Quarantäne befanden, also mutmaßlich Familienangehörige von Infizierten. Nach der Statistik des Robert-Koch-Instituts bleibt Zweibrücken mit einer Inzidenz von 73 (Stand Donnerstag) das Gebiet in Deutschland mit der höchsten Corona-Inzidenz, also auf Platz 412 und damit Schlusslicht. Der Landkreis Südwestpfalz büßte gestern seinen Platz als zweitvorbildlichster Kreis ein und rutschte mit seiner Inzidenz von 2,1 (nach 1,1 am Mittwoch) auf Platz 16 ab, was aber noch immer ein hervorragender Platz unter 412 Städten und Kreisen ist.

x