Volleyball RHEINPFALZ Plus Artikel SVK Blieskastel/Zweibrücken hat sich Aufstieg auf die Fahne geschrieben

SVK-Spielertrainer Alexander Hoffmann (Mitte, beim Blocken) hofft direkt auf Erfolgserlebnisse zum Rundenbeginn.
SVK-Spielertrainer Alexander Hoffmann (Mitte, beim Blocken) hofft direkt auf Erfolgserlebnisse zum Rundenbeginn.

Die Herren des SVK Blieskastel/Zweibrücken gehen mit einem klaren Ziel in die neue Saison in der Landesliga Saar: Aufstieg in die Verbandsliga. Am Samstag legen die SVK-Volleyballer um 16 Uhr mit der Partie beim TV Düppenweiler im Landkreis Merzig-Wadern los.

„Nach der coronabedingten Pause hoffen wir auf eine normale Runde“, sagt Alexander Hoffmann, Spielertrainer und Abteilungsleiter des SVK Blieskastel/Zweibrücken,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dun utefr shci au,dfra assd se iewedr ohlsetg. bdWorq&iu; hanbe ja cshno in der dVgibsnleara gespliet d;ahns& udn da lenwol wir idwree lu,i&qo;hnd ludithcervte mHon,ffna rde als hreerL na dre BBS muwecuiZnble;k&r ied &uamche;lrF trSop dun aeaitmkMht hitteecrrun,t dsa .Seaisnilzo

x