Zweibrücken/Südwestpfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Städte und Gemeinden arbeiten beim Hochwasserschutz zusammen

Angler am künstlich begradigten Hornbach bei Bubenhausen
Angler am künstlich begradigten Hornbach bei Bubenhausen

Gewässerfachmann Christof Kinsinger zitiert seinen Vater: „Früher waren die Flüsse gerade, das Wasser ist sauber geflossen.“ Heute, sagt Kinsinger, sollen Bäche wieder natürlicher verlaufen. Doch passt das zum Hochwasserschutz?

Mehrere Städte und Verbandsgemeinden in der Südwestpfalz

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

benha mi haJr 2021 die rpnshcoesarwcafatHrthes Scwrzchhaba - crnhboHa - oeadblR lmn&gtru:dgu;ee emnmeGais elwnol esi mktigun;fne&ul rsgnsniHhiecorwseaese uo.ebgnrev mA ineaDtsg ereiebnt tuaulfheetagleVrnwcs der B-au dun mU;u&meawmelltrt sewoi der -Sdtat und enmGwreekeied aus den eeilentibgt nKmmne

x